Mitten im pulsierenden Zentrum der Stadt finden Sie ein ruhiges Herz, einen gelassenen Geist.
Ein Training für mehr vom Leben.

Unter Aktuelles finden Sie eine kleine Unterstützung für Belastungssituationen.

Resilienz

Die Kraft, die es möglich macht, Belastung zu erleben und in ein Gefühl gesunder Lebendigkeit zurück zu kehren, wird „Resilienz“ genannt. Resilienz ist die Fähigkeit in einem Bereich des Lebens Schwieriges zu tragen und das Schöne in einem anderen Bereich dennoch zu empfinden.

Welche Herausforderungen uns im Leben begegnen können wir oft nicht wählen; klare Präsenz in diesem Augenblick, eröffnet die Freiheit, zu entscheiden, wie wir darauf antworten. Denn unserer Antwort ist es, die bewirkt, ob wir verhärtet aus einer Belastung hervorgehen oder erkenntnisreicher, verständnisvoller und vielleicht sogar etwas weiser.

Ob Sie in einer beruflichen Herausforderung oder in einer persönlichen Krisensituation ins Resilienz-Zentrum kommen, zunächst möchten wir Ihre Situation in einem Gespräch verstehen. Wir nutzen unsere lange Erfahrung in klinischer Behandlung und Coaching, um Ihnen dann ein Angebot zu machen, wie wir Sie auf Ihrem Weg zu mehr Resilienz unterstützen können.

Gesundheit und Wohlbefinden entstehen aus einem psychophysischen Gleichgewicht. So können unsere Angebote, je nach Ihrem Bedarf Reflexion, psychotherapeutisches Gespräch, Achtsamkeitsübung, mentales Training und Körperübungen verbinden. Zur Überwindung von Erschöpfung, einer Burnout-Krise, Angst oder Depression erwartet Sie ein Resilienztraining. Auch wenn Sie sich einfach stabiler aufstellen möchten, finden Sie im Resilienz-Zentrum Hamburg ein Training für mehr vom Leben.

Die aktive Zusammenarbeit des Resilienz-Zentrums mit der Asklepios Klinik Harburg sichert Ihnen Unterstützung nach neuestem fachlichen Kenntnisstand zu.

Unsere Leistungen

Aus einer schweren Situation kann ebenso Belastung entstehen, wie aus einer Vielzahl unterschiedlicher Anforderungen. Eine veränderte berufliche oder private Rolle kann Verunsicherung wecken. Wie kann es möglich sein in der Brandung des Lebens die Gelassenheit zu finden, die wir uns wünschen?

Resilienz-Training verbindet die Jahrhunderte alte Tradition fernöstlicher Übungswege mit den Erkenntnissen modernster Neurowissenschaften und Psychotherapie, sowie der Lösungsorientierung des Coachings zu einem Training, das Ihren Alltag verändern kann.

Wir begleiten Sie, aus einer gelebten Haltung der Achtsamkeit heraus. Resilienz-Training öffnet Raum für das, was Ihnen wichtig ist im Leben.

Resilienz
Zentrum

Individuelles Resilienz Training

Resilienz-Training ist ein Personal-Training.

Wir richten unser therapeutisches Verständnis und die beraterische Expertise auf Ihre Fragestellung aus und begleiten Sie individuell durch die Situation, in der Sie sich Unterstützung wünschen.

Die Arbeit geschieht in der achtsamen Haltung, die wir Ihnen vermitteln möchten.

Reflexion, Beratung und Übung stimmen wir auf Ihre Bedürfnisse ab.

Das Training umfasst 50 Minuten nach persönlicher Vereinbarung.

Mindfullness based stress reduction / Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie

Stressbewältigung durch die Übung der Achtsamkeit (MBSR = Mindfullness Stress Reduction) ist ein Achtsamkeitstraining, welches in den 70er Jahren von Jon Kabat Zinn entwickelt wurde und seither wissenschaftlich erforscht wird.

Das Programms ist inzwischen fester Bestandteil Krankenkassen unterstützter Präventivmaßnahmen für ein ausgeglicheneres, bewussteres und gesünderes Leben.

Ein Schwerpunkt des Programms liegt auf der erfahrungsorientierten Einübung einer bestimmten Form der Aufmerksamkeitslenkung, die  auf die Erfahrung des gegenwärtigen Augenblicks gerichtet ist.

Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie (MBCT) kombiniert die Kernelemente aus dem MBSR Programm mit den Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie zu einem Programm, dass der Rückfallprophylaxe nach Depressionen und der Behandlung von Angststörungen dient.

MBSR und MBCT Training sind jeweils ein 8 wöchiges Gruppenprogramm.

MBSR / MBCT

Coaching /
Supervision

Systemisches Coaching / Supervision (SG)

Termine für Systemisches Coaching und systemische Supervision können individuell nach Absprache vereinbart werden. Einige Arbeitgeber übernehmen die Kosten für systemisches Coaching bei uns. Auf Coaching und Supervision erhebt der Gesetzgeber Mehrwertsteuer.

Angebote für Unternehmen

PROZESSBEGLEITUNG – Wir begleiten Teams durch Krisensituationen und Veränderungsprozesse. Unsere Haltung ist achtsam unser Blick ist systematisch, unser Hintergrund ist arbeitswissenschaftlich fundiert.

Wir bieten Vorträge und Workshops zu diesem Thema.

Angebote

Aktuelles und Downloads

10 Minuten Meditation

Podcast mit Dr. Martina Aßmann und Isabell Metzger über Routinen und Rituale

Vortrag von Nicole Plinz zu „Resilienz“

5 Minuten Stress-Brake

Online Anleitung für 10 Minuten Yoga Training

Kurse

MBCT Kurs ab 6.1.2020 (Achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention nach Depressionen und Ängsten)

8 Wochen Kurse mit  Dr. Martina Aßmann

ab 6.1.2020  Vormittags Montags  von   10 - 12:30 h (Warteliste)

ab 6.1.2020  Nachmittags Montags von 17:30 - 20h  (Warteliste)

Achtsamkeitstraining in St. Peter Ording  im Yoga Hotel "Das Kubatzki"

Kompaktkurs bei Dr. Martina Aßmann 28.5. - 4.6.2020

MBCT Kurs ab 16.03.2020 (Achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention nach Depressionen und Ängsten)

8 Wochen Kurse mit  Dr. Martina Aßmann

ab 16.3.2020  Vormittags Montags  von   10 - 12:30 h

ab 16.3.2020  Nachmittags Montags von 17:30 - 20h

Digitale Resilienz - Workshops und Vorträge für Unternehmen

sprechen Sie uns an, um ​Details zu erfahren und eine Angebot abzusprechen, der auf Ihr Unternehmen ausgerichtet ist.

Team

Uns verbindet die lange klinische Erfahrung und die feste Verankerung in der Haltung der Achtsamkeit. Wir differenzieren uns durch die Schwerpunkte unserer Ausrichtung, die sich gründet in: Systemischer Therapie und Beratung, Verhaltenstherapie, MBSR, MBCT, Yoga und Coaching.

bd80b8_6d22ac7c091f4802bd89a216382eb919~mv2

Nicole Plinz

Diplomstudium der Psychologie, Literatur und Philosophie im Studiengang der ästhetischen Kommunikation und Kulturwissenschaften der Universität Hildesheim
Ausbildung in Systemischer Therapie und Beratung, Systemischer Supervision, Coaching / anerkannt durch die Systemische Gesellschaft, Psychodynamisch imaginativer Traumatherapie
Psychotherapie (HPG)
Yogalehrerin
​Seit 1994 als klinische Therapeutin tätig, seit 1998 Asklepios Klinik Harburg mit dem Arbeitsschwerpunkt der Behandlung der Depression und der Burnout-Krisen, seit 2009 therapeutische Leitung der Tagesklinik für Stressmedizin

​Vorträge, Schulungen, Veröffentlichungen (Buch: „Mit Yoga aus Erschöpfung, Burnout und Depression“ Balance Verlag).

2002 Ehrenpreis des Lilly-Schizophrenia-Award.

martina

Martina Aßmann

Fachärztin für Arbeitsmedizin und Psychotherapie (Verhaltenstherapie VT Falkenried)
2012 bis 2015 Tagesklinik für Stressmedizin, Asklepios Klinik Harburg
MBSR Kursleiterin (Ausbildung am Institut für Achtsamkeit, Bedburg, Jon Kabat Zinn und Saki Santorelli)
MBCT Kursleiterin (Institut für Achtsamkeit und Mark Williams)
langjährige Erfahrung mit psychomentalen Belastungs- und Beanspruchungsfaktoren am Arbeitsplatz
​langjährige Erfahrung mit der Burnout-Erschöpfung in betrieblichen Kontexten
Schulungen, Vorträge, Veröffentlichungen
www.mbct-hamburg.de

bd80b8_34445d57a40d4bc9999b336a182cbab6~mv2

Sagra J. Hannich

Diplomstudium Sport und Sportwissenschaften (DSHS Köln)

Psychotherapie (HPG)

Weiterbildung in körpertherapeutischen Methoden und Entspannungsverfahren

MBSR Kursleiterin – Achtsamkeitsbasiertes Stressmanagement; Ausbildung am Institut für Achtsamkeit und bei Jon Kabat-Zinn und Saki Santorelli

​MBCT Kursleiterin  – Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie zur Depressionsrückfall-Prophylaxe, Ausbildung am Institut für Achtsamkeit, sowie bei Marc Williams

​Therapeutin am Asklepios Klinikum Hamburg Harburg, Zentrum für seelische Gesundheit, Tagesklinik für Psychotherapie und psychosoziale Medizin

​Dozentin und Mentorin in der MBSR und MBCT – Kursleiterausbildung am IAS (Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung)

Trainings, Einzel – und Gruppensitzungen, Vorträge

www.sagra-hannich.de

Photo-for-website-greyscale

Jonathan Back

Biografie kommt bald.

bd80b8_1e66535f1d994736b8efaa26f9f1d3bf~mv2

Sibille Buschert

Zertifizierte MBSR (Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn) und MBCT -Lehrerin (Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie als Rückfallprophylaxe bei Depressionen und Ängsten), ausgebildet am Institut für Achtsamkeit und Mitglied im Berufsverband der MBSR/MBCT-Lehrerinnen
​Achtsamkeitslehrerin und Körpertherapeutin im Zentrum für Stressmedizin, Abteilung für
Seelische Gesundheit des Asklepios-Klinikum-Harburg in St. Georg
Mehrjährige Meditationspraxis (Zen Weiterbildung Tiefenpsychologie (Balint-Institut)
Weiterbildung Psychodynamisch-Imaginative Traumatherapie (Luise Reddemann)
Ausbilderin für Gestalt- und Tanztherapie (HIGW, BTD), Dozentin für “psychodynamic movement” an der Hochschule für Musik und Theater, Hamburg
Heilpraktikerin für Psychotherapie seit 1994
Ausbildung in Integrativer Therapie und Integrativer Bewegungstherapie am Fritz-Perls-Institut, Düsseldorf
Studium Diplomsport und Dipl.-Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Sportpsychologie, Tanz, Rhythmik und Bewegungstheater an der Deutschen Sporthochschule Köln ausgebildete Tanzpädagogin (Else-Lang-Schule, Köln)

bd80b8_e6d61ce8de1b4f4aa8ac97606bf4d8a1~mv2

Prof. Dr. Thorsten Kienast

MBA, Lehr- und Forschungsaufträge an der Charité Berlin und Medical School Hamburg
Lehraufträge an verschiedenen Berliner und Hamburger psychologischen Ausbildungsinstituten.
​Ausbildung von Verhaltenswissenschaftlern, Psychologen und Ärzten für die Bereiche Persönlichkeit, Motivation, Emotion sowie verschiedener verhaltenstherapeutischer Verfahren
​W3 Professur für Neurowissenschaften und Psychotherapieforschung.

Kontakt

Melden Sie sich telefonisch oder per Mail im Resilienz-Zentrum. Im ersten Kontakt erfragen wir, ob es um ein individuelles Resilienz-Training, ein Coaching, oder die Teilnahme an einem der Gruppenangebote geht. Wir vereinbaren dann mit Ihnen ein erstes Gespräch, in dem wir mit Ihnen einen Arbeitsplan abstimmen.

info@resilienz-hamburg.de

+49 (4) 03 57 15 848

Hopfensack 8, 20457 Hamburg